Syndicate content


4.9.2014
Er versprach, ein Höhepunkt des diesjährigen Lucerne Festivals zu werden, der Auftritt der Berliner Philharmoniker unter ihrem Chefdirigenten Simon Rattle mit der szenischen Realisierung von Bachs «Matthäuspassion» durch den Regisseur...
27.8.2014
Nach Brahms und Beethoven stellt der Grandseigneur unter den Dirigenten, Bernard Haitink, beim Lucerne Festival auch Schumanns Orchesterwerke als Zyklus vor. Am Dienstag leitete er die dritte Sinfonie und das Violinkonzert mit Isabelle...
20.8.2014
Das noch junge Lucerne Festival hatte am Dienstag seine erste Uraufführung: Ein Hornkonzert vom deutschen Komponisten Wolfgang Rihm wurde vom Solisten Stefan Dohr sowie vom Mahler Chamber Orchestra unter Daniel Harding aus der Taufe...
16.8.2014
Beim Eröffnungskonzert des Lucerne Festivals spielte traditionsgemäss das von Claudio Abbado begründete Festival-Orchester. Nach dem Tod des Maestro stand mit Andris Nelsons ein Vertreter der jungen Dirigenten-Generation an seinem Pult,...
15.8.2014
Das Musikfestival im Oberwalliser Dorf Ernen versammelt jeden Sommer eine seit Jahren miteinander vertraute Musikerfamilie. Eindrücke von einem Konzertabend in der malerisch gelegenen Dorfkirche.
25.7.2014
Auch beim zweiten Sehen bietet Mozarts «Zauberflöte» auf der Bregenzer Seebühne sowohl für Opernlaien wie für Spezialisten viel interessante Diskussionsthemen. David Pountney hat an seiner Inszenierung nochmals gefeilt und präsentierte bei...
24.7.2014
«Geschichten aus dem Wiener Wald» ist ein 1931 uraufgeführtes Schauspiel von Ödön von Horváth. Und seit letztem Mittwoch ist es auch eine Oper von HK Gruber. Oder jedenfalls fast, wie die Uraufführung bei den Bregenzer Festspielen zeigte.
29.6.2014
Oper, Amnesty und Logik-Puzzles: Die Mezzosopranistin Christina Daletska singt in Luigi Nonos bahnbrechendem Avantgarde-Werk «Prometeo» bei den Zürcher Festspielen.
29.6.2014
Rossinis Oper «La Gazzetta» ist ein typisch italienischer Buffo-Spass. Die Opéra St. Moritz zeigte im Hotel Kulm die Rossini-Rarität inklusive der Schweizer Erstaufführung eines erst vor kurzem wieder entdeckten Quintetts.
24.6.2014
Eine wirklich Festspiel-würdige Aufführung präsentierte das Opernhaus Zürich am Sonntag: Puccinis Oper «La Fanciulla del West» wurde sowohl für die Inszenierung von Barrie Kosky wie für Dirigent, Orchester und Sänger zum verdienten Triumph.