Syndicate content


ICMA 2021 – die Gewinner

Erstellt von wagner
Am 20. Januar hat die aus 20 Fach-Magazinen und Radiostationen bestehende Jury des International Classical Music Award, zu denen auch «Musik & Theater» gehört, die Gewinner 2021 bekannt gegeben. Ausgezeichnet wurden in 16 Kategorien 18 CD- und DVD-Einspielungen von 17 Labels aus acht verschiedenen Ländern, was die breit abgestützte Kompetenz der Jury unterstreicht.
Unter ihnen finden sich etwa das Lucerne Festival Orchestra mit Riccardo Chailly und Denis Matsuev, das Freiburger Barockorchester mit Pablo Heras-Casado und Kristian Bezuidenhout, der Cellist Alban Gerhardt, die Geigerinnen Franziska Pietsch und Chouchane Siranossian, die Pianistin Beatrice Rana oder die Sängerinnen Jodie Devos, Sabine Devieilhe, Sophie Junker und Emonela Jaho.

Gewinner in den Spezial-Kategorien sind Edita Gruberova (Lifetime Achievement Award), Pablo Heras-Casado (Artist of the Year) oder die Berliner Philharmoniker (Label of the Year). Der türkische Pianist Can Cakmur und die erst 14jährige deutsche Geigerin Maya Wichert wurden als «Young Artist of the Year» respektive mit einem «Discovery Award» ausgezeichnet.

Die vollständige Liste der ICMA-Gewinner 2021