Syndicate content


11.8.2020
Im Musikdorf Ernen trotzt man dem Virus und spielt Kammermusik in der Kirche vor einem auf 220 Zuhörern reduzierten Publikum. «Im Volkston» hiess am 9. August das Motto in der Reihe «Kammermusik plus».
6.8.2020
Weltstars eröffneten das diesjährige Engadin Festival im Rondo in Pontresina: Die Pianistin Martha Argerich und der Geiger Renaud Capuçon spielten Kammermusik von Beethoven, Franck und Prokofjew, in einem doppelt geführten Konzert und...
6.8.2020
Der Haussegen bei Wotans hängt schief – die frisch freche «Rheingold»-Version der Deutschen Oper wurde als willkommener Wiederanfang von Graham Vick auf dem Parkdeck des Hauses inszeniert.
6.8.2020
Timon Jansen inszeniert Borcherts «Draussen vor der Tür» und lässt dabei zwei Generationen kollidieren. Das Theater Basel spielt tatsächlich draussen - auf der Batterieanlage auf dem Bruderholz.
26.2.2020
Aus der Wüste auf den Laufsteg: Das Theater St. Gallen profiliert sich weiter als Musical-Bühne: «Wüstenblume» erzählt die bewegte und bewegende Geschichte des somalischen Mädchens Waris Dirie, das als Top-Model und Aktivistin gegen die...
3.2.2020
Schattenspiele für eine Lichtgestalt: Sie ist wieder da, Cecilia Bartoli, fulminant und expressiv wie immer: Am Zürcher Opernhaus prägte sie mit ihrer unnachahmlichen Präsenz am Sonntag die Premiere von Glucks Oper «Iphigénie en Tauride»....
8.12.2019
Gut gezielte Pointen: Am Theater St. Gallen klopft der Regisseur Ansgar Weigner Offenbachs Antiken-Persiflage auf ihr Kabarett-Potenzial ab: Heraus gekommen ist eine sehr vergnügliche Helena.
3.12.2019
Flirt mit dem Publikum: Ludger Engels arrangierte im Berner Theaeter eine Love-Parade zu Szymanowskis glühend intensiver Musik und versuchte, die Ekstase von «König Roger» ins Publikum zu tragen.
30.11.2019
Seit 150 Jahren zum ersten Mal durfte die Grosse Synagoge in Basel als Konzertraum benutzt werden: «Die Weissagung des Jesaja», das letzte Werk von Bohuslav Martinů, öffnete die Türen. Ein ganz besonderes Konzert – nicht nur der äusseren...
6.11.2019
«Belshazzar» ist keine Oper von Händel, sondern ein Oratorium. Dennoch lässt sich die Geschichte um den babylonischen König und die Menetekel-Feuerschrift wunderbar auf der Opernbühne erzählen. Sebastian Baumgarten hat in Zürich allerdings...