Syndicate content


19.6.2017
Edle Chinoiserien mit wenig Charme und Perspektiven: Die Chefs des Zürcher Opernhauses, Andreas Homoki und Fabio Luisi, sind angetreten die Lehár-Operette für unsere Zeit zu retten. Mit «Land des Lächelns» sind sie trotz viel Aufwand und...
11.6.2017
Witzig und verspielt mit einem Schuss Zivilisationskritik inszenierte Lydia Steier am Theater Basel «Alcina», eine der schönsten und vielseitigsten Händel-Opern. Ein bewegliches, virtuoses Sängerensemble unter der souveränen Leitung von...
30.5.2017
Die Tonhalle-Gesellschaft Zürich hat am Dienstag 30. Mai bekanntgegeben, dass Paavo Järvi ab der Saison 2019/20 der neue Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Tonhalle-Orchesters Zürich wird. Der auf fünf Jahre ausgelegte Vertrag...
14.5.2017
Ein unerbittliches abschnurrendes Uhrwerk: «The Turn of the Screw» heisst Benjamin Brittens fünfte Oper. Mit ihrer kleinen Ensemble-Besetzung passt sie bestens ins Zweit-Domizil «Vidmar-Hallen» des Berner Theaters, während am Stammhaus die...
8.5.2017
Calixto Bieito und Gianandrea Noseda reüssieren am Opernhaus mit Prokofjews Oper «Der feurige Engel», ein starkes, unterschätztes, viel zu selten gespieltes Stück, das in Bieitos schlüssiger Inszenierung seine Aktualität und unter den...
8.5.2017
Uraufführung einer grossen Oper eines Schweizer Komponisten auf ein Buch eines Schweizer Autors: «Annas Maske» von David Philip Hefti und Alain Claude Sulzer wurde zu einem Achtungserfolg für das Theater St. Gallen, das mit dieser...
3.4.2017
Vom Schneesturm ins Sternenmeer: Eine profilierte, ideenreiche Regisseurin (Tatjana Gürbaca), ein Weltstar als Tenor (Juan Diego Flórez): Damit müsste Massenets «Werther» eigentlich funktionieren. Tut er auch in Zürich – fast immer.
29.3.2017
Triumph der Venus: Calixto Bieito inszeniert Wagners «Tannhäuser» in Bern und dreht das Stück um 180 Grad, was ihm nicht wirklich bekommt. Umso besser gefällt die musikalische Seite unter der Leitung des Chefdirigenten Kevin John Edusei.
26.3.2017
Der griechische Komponist Iannis Xenakis beschäftigte sich seit den 60er-Jahren mit den antiken Tragödien um Orest und die Atriden. Die Musik, die dabei entstand, hat Calixto Bieito im Theater Basel mit Auschnitten aus den Texten von...
8.3.2017
Am 8. März stellte der Opernhaus-Intendant Andreas Homoki mit seinem Team in Zürich den Spielplan für die kommende Saison vor. Er bewegt sich weitgehend im bekannten und bewährten Rahmen mit einem besonderen Akzent auf mehreren...