Syndicate content


15.12.2017
Christoph Marthaler kehrt ans Schauspielhaus Zürich zurück: Von 2000 bis 2004 war er Intendant hier, nach Basel, Berlin oder Hamburg brachte der gefeierte Regisseur zusammen mit Mitgliedern seiner «Theaterfamilie» und Stützen des...
11.12.2017
Ted Huffman inszeniert am Zürcher Opernhaus mit viel Liebe zum Detail ein Japan um 1900. Mit ihrer Besetzung kann die Produktion auftrumpfen: Vor allem der Tenor Saimir Pirgu als Pinkerton begeisterte.
10.12.2017
Matrosen auf Landurlaub, Mädchen und Alkohol, 24 Stunden Zeit, sich auszutoben. Das Theater St. Gallen brachte das erste Musical «On the Town» des später mit «West Side Story» weltberühmten Komponisten und Dirigenten Leonard Bernstein auf...
27.11.2017
Anna Karenina auf dem Glatteis: Eine unbekannte Oper über eine sehr bekannte Geschichte brachte das Berner Theater zur Schweizer Erstaufführung: «Anna Karenina» vom ungarischen Komponisten Jenö Hubay.
19.11.2017
Am Samstag wurde das Lucerne Festival am Piano eröffnet. Die Grande Dame des Klaviers, Martha Argerich, spielte das Klavierkonzert von Robert Schumann, die Kammerphilharmonie Bremen unter Vladimir Jurowski begleitete subtil und steuerte...
13.11.2017
Am 13. November stellte das Lucerne Festival sein Sommerprogramm 2018 vor. Es steht unter dem künstlerischen Motto «Kindheit». Residenz-Komponist ist Fritz Hauser (Bild), als «Artiste Etoile» wurden die Cellistin Sol Gabetta und der...
6.11.2017
Slapstick statt Kapitalismuskritik: Sebastian Baumgarten inszenierte am Opernhaus Zürich die kapitalismuskritische Parabel «Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny» von Brecht-Weill als bunt-schräge Revue. Am Pult stand der Zürcher...
22.10.2017
La Traviata schaufelt sich ihr Grab: Von der Glitzerwelt der Haute Volée in die Katakomben von Paris: Die Fallhöhe in der neuen Produktion von Verdis Oper «La Traviata» am Basler Theater ist denkbar hoch. Die Premiere am Samstag hatte aber...
15.10.2017
Das Leben und die Liebe als Spiel: Der südafrikanische Regisseur Matthew Wild verlegte in Bern Mozarts Oper «Don Giovanni» in die Glitzerwelt der Casinos von Las Vegas. Das ist sehr unterhaltsam, aber Wesentlicheres hatte der Berner...
25.9.2017
Am überzeugendsten war das Sängertrio in der Zürcher Saison-Eröffnungspremiere, Tschaikowskys «Eugen Onegin». Der Dirigent Kochanowsky hinterliess einen zwiespältigen Eindruck und die Inszenierung von Barrie Kosky blieb hinter den...