Syndicate content


szene

Bilder: Karl Forster / Bregenzer Festspiele

Ein Kartenspiel als Gebirgslandschaft, mit Micaëla in schwindelerregender Höhe (ganz links).

 

Herz-Dame und Kreuz-Bube
Alle zwei Jahre zeigen die Bregenzer Festspiele eine neue Seeproduktion. Diesen Sommer ist nun wieder einmal der Arena-
Publikumsrenner «Carmen» an der Reihe. Die Premiere bewies nicht nur das hohe handwerklich-technische Niveau der 
Bregenzer Produktionen, sondern auch eine gute Hand für die Umsetzung des auf zwei Stunden verkürzten Eifersuchtsdramas 
in die riesigen Dimensionen der Seebühne wie auch für die musikalischen Herausforderungen von Bizets Oper.
Bild: Foto4you.biz
Thun: Lloyd Webbers Katzen tanzen wieder, diesmal auf der Seebühne
Es ist «Jellicle-Ball» vor Eiger Mönch und Jungfrau. Das Musical «Cats» von…
Amsterdam Mit Verdis «Forza del Destino» eröffnet De Nederlandse Opera die neue Saison am 9.9. Christof Loy führt Regie, Michele Mariotti…
Bild: Karl Forster / Bregenzer Festspiele
Bregenz: Das Theaterkollektiv «Hotel Modern» leiht seine Puppen Rossinis «Mosè in Egitto»
Es ist eine der ganz grossen, gewaltigen Szenen des Alten Testaments: Die…
Bild: Michael Pöhn / Wiener Staatsoper
Wien: zwei Mal «Parsifal»: Wagners Original und die Uraufführung von Bernhard Lang
Die Gralshüter der Tradition hatten Ende der vorigen Saison reichlich Grund zur…
Bild: Wilfried Hösl / Bayerische Staatsoper
München: Franz Schrekers «Die Gezeichneten» in der Staatsoper
Für Franz Schreker war München eine gewichtige musikalische Heimat. Jedenfalls bevor das…
Bild: Toni Suter / St. Galler Festspiele
St. Gallen: Alfredo Catalanis «Loreley» auf der Freilicht-Festspielbühne
Walter ist mit Anna verlobt, die Hochzeit steht kurz bevor. Doch er…
Bild: Annemie Augustijns / Vlaamse Opera
Gent: Dmitri Jurowski hat «Sadko» von Nikolai Rimsky-Korsakov ausgegraben
Die laufende Saison schliesst die Flämische Oper in Gent mit einer Ausgrabung…
Bild: Patrick Berger
Die 69. Musikfestspiele von Aix-en-Provence warten mit fünf Premieren auf
Eigentlich umweht die Oper ja immer ein Hauch von Ersatztherapie. Der Versuch ein Mensch zu werden, eine Beziehung zu retten,…
Bild: Michael Poehn / Wiener Staatsoper
Wien: Die Staatsoper unternimmt einen neuen Anlauf zu «Pelléas et Mélisande»
«Wer wird nicht einen Klopstock loben? Doch wird ihn jeder lesen? –…
Bild: Bernard Fruhinsholz / Colmar Festival
Colmar: französisch-russische Freundschaften beim Musikfestival im Elsass
Das Festival in der schönen historischen Stadt Colmar setzt sich jedes Jahr…