Syndicate content


magazin

Bild: Olivier Savoy

André Ducret

 

Die Schweizer Musikpreise 2020
Der Schweizer Musikpreis will ein «herausragendes und innovatives Musikschaffen» auszeichnen und zu dessen Vermittlung beitragen. Dies über Spartengrenzen hinaus, vom Jazz bis zur Volksmusik oder Klassik. Im Bereich Klassik ausgezeichnet werden dieses Jahr der Komponist Rudolf Kelterborn (dazu der Beitrag auf der Seite links), der Fribourger Sänger und Dirigent André Ducret, der Pianist Francesco Piemontesi und die Swiss Chamber Concerts. Die Preisverleihung findet am 17. September in der Opéra de Lausanne statt.
Bild: Schweizer Musikpreis / Universität Oldenburg
Der Basler Komponist Rudolf Kelterborn erhält einen der Schweizer Musikpreise 2020
Der 32-jährige usbekische Dirigent Aziz Shokhakimov wurde zum musikalischen und künstlerischen Leiter des Philharmonischen Orchesters Strassburg ernannt. Er wird im…