Syndicate content


ICMA – Die Jury

ICMA – Die Jury

Die Jury setzt sich zusammen aus professionellen Musikkritikerinnen und -kritikern wichtiger Musikmagazine, Radiostationen und Online-Stationen Europas:

Andante (Türkei), Crescendo (Belgien), das Orchester (Deutschland), Gramofon (Ungarn), HRT Croatian Radiotelevision (Kroatien), mdr KULTUR (Deutschland), 
Musica (Italien), Musical Life (Russland), Musik & Theater (Schweiz), Opera (Grossbritannien), Orpheus Radio (Russland), Pizzicato (Luxemburg), Radio 100,7 (Luxemburg), ResMusica (Frankreich), Rondo Classic (Finnland), Scherzo (Spanien)

IMZ International Music + Media Centre (Österreich) (nur für DVD-Kategorien)

Die Website der International Classical 
Music Awards vermittelt alle Informationen
zu den aktuellen Awards, zu den Preis­trägern sowie zur Jury und den darin vertretenen Medien. Dazu ein Archiv zu 
den bisherigen Ausgaben der ICMA-Awards.

www.icma-info.com

Die Award-Ceremony 2018 und das damit verbundene Gala Konzert finden am 6. April, 19.30 Uhr, in der akustisch viel gelobten und architektonisch ausgezeichneten neuen Konzerthalle von Kattowice, der Spielstätte des Polish National Radio Symphony Orchestra statt. Geleitet wird das Orchester an diesem Abend von seinem Chefdirigenten
Alexander Liebreich. Artist oft he Year Manfred Honeck wird ein Stück von Dvorak dirigieren, und als Solisten sind einige der Award-Winner mit dabei.

Ausgabe: -